Orts -und Heimatverein
                 Ganderkesee e.V.

Prima Klima

Das Aktionsbündnis "Prima Klima", Ganderkesee

wurde im Jahre 2007 vom Orts- und Heimatverein Ganderkesee,dem Fuhrenkamp Schutzverein, dem Agendaverein und der regioVHS gegründet.
Das Bündnis begann seine Tätigkeit mit der Aufklärung der Bürgerinnen und Bürger durch Vorträge zum Thema Klimawandel.

Wissenschaftler der Universitäten Oldenburg, Bremen, Hamburg und Kiel, sowie unabhängige Experten waren zu Gast und hatten immer einen vollen Sitzungssaal im Rathaus oder eine volle Aula im Gymnasium. Die Reihe der Vorträge wird fortgesetzt.

Es ergab sich glücklicherweise eine gute und enge Zusammenarbeit mit der Verwaltung. Auch die Politik erkannte, wie ernst das Klimaproblem zu nehmen ist.

So war “Prima Klima” maßgeblich an der Erstellung des integrierten
Klimaschutzkonzeptes beteiligt und seit 2012 bemüht sich im Rathaus der
Klimaschutzmanager die im Konzept beschlossenen Maßnahmen umzusetzen und zu erledigen.
Das vorgesehene Ziel ist eine Verringerung der klimaschädlichen Gase um 40% bis 2020 über 1990. Ganderkesee ist auf gutem Wege.


Neben Vorträgen werden auch Projekte erarbeitet:

Podiumsveranstaltung „Bürger fragen - Experten antworten.
“Es gibt keine klimafreundlichen Konsumgüter. Es gibt nur klimafreundliches Verhalten“

Expertisen zur Energieeinsparung und –vermeidung.

Verschiedene Fotoausstellungen im Rathaus, der regioVHS und überregional machten künstlerisch auf die Problematik aufmerksam.

Besuch im Klimahaus Bremerhaven (2010)

Die Aktion “Prima Essen”, die den durch die Ernährung entstehenden CO2 Ausstoß (ca. 20% der Gesamtemissionen) bearbeitet. Dieses Projekt umfasst mehrere Maßnahmen, die weitestgehend die Bürger mit einbindet.

Auch auf Landkreisebene ist ein Klimaschutzkonzept erarbeitet worden und dort hat man von den Erfahrungen, die Ganderkesee gemacht wurden, profitieren können.




Mobirise
Verbrauchsquellen

Zur Information haben wir hier einige Daten aufgelistet, die zum Nachdenken anregen sollen und in Ihrem Umfeld und Haushalt einen Umdenkprozess beim Einsparen von Energie und damit zur Vermeidung von CO2 Emissionen einleiten können.
Der Orts- und Heimatverein Ganderkesee und das Aktionsbündnis “Prima Klima” freuen sich über Ihre Beachtung und Ihre Enkel und weitere Generationen werden es Ihnen danken.

“Kinder haften für ihre Eltern”

Quellen der Treibhausgase 

Kontakt

Orts- und Heimatverein Ganderkesee e.V.
Wasserrosenweg 10
27777 Ganderkesee
04222 1538
Info-ohv@gannerseer.de

Folgen sie uns
Telemediengesetz (TMG)
§ 5 Allgemeine Informationspflichten

The web page was built with Mobirise